Callejon – Mondfinsternis Lyrics

[Strophe I:]
Tausend Meter in das Tal zum Traumfriedhof
Und nocheinmal fahre ich im Sichelkreis
Die Zeit vergeht, Einsicht bleibt[x2]

[Pre-Chorus:]
Alles, was ich berühr’
Verbrennt in kalter Eitelkeit
Mein Körper schreit
Ich halt’ ihn stumm
Ertränke ihn im Selbstmitleid

[Chorus:]
Und jedes mal höre ich mich klagen
“Wär’, wär’, wär’ ich doch zuhaus geblieben!”

[Strophe II:]
Und was ich meine, sag’ ich nicht, nein
Los, los, wir ziehen gleich
Haare, Knochen, Haut und Blut
Für Ewigkeit bleibt keine Zeit

[Pre-Chorus:]

[Chorus:]

[Bridge:]
Für Ewigkeit bleibt keine Zeit[x3]
Für Ewigkeit bleibt keine Zeit (Zeit, Zeit!)
Für Ewigkeit bleibt keine Zeit[x2]

[Pre-Chorus:]

[Chorus:]

[Outro:]
Mein Körper schreit ich halt’ ihn stumm
Mitleid, Mitleid, Mitleid, Mitleid[x2]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *